am: 18.09.2016     [Herbstwanderung]     vom: 16.08.2017

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Herbstfest
Herbstwanderung
Ausfahrt nach Görlitz
Hexenfeuer
Fußball
Unsere Vereine
Die Herbstwanderung des Vereins war über den ganzen Sommer angekündigt, nun fand sie endlich statt. Selbiger hat leider nur bis zum vorherigen Tag durchgehalten, also Herbststimmung pur. ;)
Es ging los am Dorfanger, hier erläuterte Siegmar Kubin das Konzept der Tour. Auf der Basis seines Buches 'Häusergeschichten' gab er viele interessante Informationen anhand von Originalfotos zur Strecke. Diese begann an der Dorfschmiede oberhalb vom Dorfteich und wir konnten erfahren, wie eng und autonom sich die wichtigen Tätigkeiten im Dorf abspielten. So zum Beispiel auch die Stellmacherei, direkt gegenüber zeugt von einem geschäftigen Handwerkerleben im Dorf.

Der Weg führte uns über den Brautweg heraus aus dem Dorf in Richtung Süden. Dort war als Höhepunkt geographischer Natur, der kleine Doberberg angekündigt. Ein idyllischer Fleck in unmittelbarer Nähe des 'großen' Doberberges mit dem bekannten Steinbruchaufschluss.

Leider im zunehmenden Nieselregen erreichten wir dann wie angekündigt nach 2 Stunden den Ort alle wohlbehalten. Die Tour war besonders am geschilderten Ort von romantisch verwachsenen Pfaden geprägt.

Wir danken Siegmar Kubin für die präzise Vorbereitung und die Vielzahl an Tipps zu unserer Geschichte.

Admin


^

Weißig auf facebookextern