am: 30.12.2014     [Neue Geschichten]     vom: 23.01.2015

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Turmblasen
Menschiturnier
Volkstrauertag
Fischerfest
Drachenfest
Unsere Vereine
Wie angekündigt hat Manfred Prescher neue Texte geliefert. Es erscheinen ein überarbeiteter Artikel zum Kriegerdenkmal und eine Geschichte in ERZÄHL MIR WAS, die vom Kutscher Kirstan handelt.
Manfred schrieb mir: In meinen Analen fand ich noch eine aus einer Laune heraus erfundene Geschichte über "Der Gutsherr und sein Kutscher", wozu es allerdings historische Bezüge gibt. Etwas hat mir der Enkel des Kutschers, Frank Götze, erzählt. Aber vieles ist frei erfunden.

Besonders lesenswert wie ich finde, ist diese Geschichte zum Kutscher Kirstan. Einmal mehr kann man sich durch die lebendigen Schilderungen in die Zeit hinein versetzen. Wer, wenn nicht Manfred kann die historischen Fakten, die Details aus Erzählungen von Augenzeugen und die fesselnde Erzählart besser kombinieren? Ich kann diesen Text nur empfehlen. Wenn Sie möchten, stimmen Sie bitte über die Geschichte in der Rubrik ERZÄHL MIR WAS ab.

Manfred schrieb Artikel im "Lausitzer Almanach"

Es erschienen seit 2009 Beiträge:
  • 2009 Sonderausgabe I: „Ende des Krieges in Weißig bei Kamenz“ 2011
  • LA 6 : “Das Kinderheim Weißig“ 2012
  • LA 7 : „Entlang des Frosch- und Krabatweges“ 2013
  • LA 8 : „Teichwirtschaft in der Oberlausitz“
  • 2014 Sonderausgabe II : „Bevor der Blitz einschlägt. Der Umbau des Weißiger Schlosses zum Wehrertüchtigungslager“
Den überarbeiteten Artikel zum Kriegerdenkmal finden Sie hier.

Admin


^

Weißig auf facebookextern