am: 19.05.2012     [Maiball]     vom: 03.05.2014

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Maibaum
Karfreitag
Turmblasen
Volkstrauertag
Fischerfest
Unsere Vereine
Das Ende der Eisheiligen brachte uns Sonne für den Maiball. Der erste richtig warme Tag zeigte sich mit Sonnenschein pur und Temperaturen über 25°C bis in den Abend.

Der Maiball ist in erster Linie dem Dank an die Mitwirkenden der Maitradition gerichtet. Dazu gehören Hexenbrennen, Maibaum vorbereiten, aufstellen und wieder abnehmen. Hier stellt die Weißiger Jugend einen wichtigen Part z.B. beim Ranke flechten und allen anderen Aktionen. Von da ist wiederum mit der jährlichen Überraschung, dem neuen Maikönigspaar zu rechnen.

Der Nachmittag begann wie immer mit feinstem zu Hause gebackenen Kuchen und Kaffee. Die Kinder konnten sich auf den zahlreichen Spielgeräten beschäftigen, während die Eltern in Sichtweite plauderten. Besondere Attraktion ist wie in jedem Jahr die Kletterstange, da hier keiner ohne Preis nach Hause geht.

Gegen 19:30 Uhr war es dann soweit, das neue Maikönigspaar Sandra Petrasch und Martin Auer kamen von einem kleinen Festzug begleitet zum Vereinshaus. Hier wurden sie durch Applaus begrüßt und tauschten schließlich die Schärpen mit dem alten Maikönigspaar Christin Wehner und Phillipp Neubauer. Nach einem Tanz des Paares wurde der Ball eröffnet.

In der Seitenlounge konnte man ab 20:45 Uhr das Champions-League-Finale: Bayern gegen FC Chelsea gucken. Einige Herren haben bei diesem dramatischen Spiel ihre Stimmen gelassen. In dieser Zeit vereinnahmten die Weißiger Kinder die Tanzfläche zu weit mehr als einem Mal 'Fliegerlied'. Im Verlaufe des Abends wurde viel getanzt zu Musik der Neunziger, von heute, Schlagern, Rock und Electro/House. Dabei kamen fast ausschießlich Musikwünsche bis in den Morgen, irgendwann nach 03:00 Uhr, zum Einsatz.

Wie auf den Bilder zu sehen, war eine Karaoke-Einlage die willkommene Abwechslung. Die Texte zu den 'Eisbären', 'Amsterdam' oder 'Cowboy und Indianer' saßen ziemlich sicher und konnten im Halbplayback abgefahren werden. Dabei könnte man vieleiiiiiiiiiiiiicht die eine oder andere schlummernde Gesangskarriere vermuten. Leider wurden keine Tondokumente erzeugt. :-)

Admin



^

Weißig auf facebookextern