am: 20.09.2015     [Herbstwanderung]     vom: 16.08.2017

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Herbstfest
Herbstwanderung
Ausfahrt nach Görlitz
Hexenfeuer
Fußball
Unsere Vereine
Am Sonntag fand unsere nun schon fast traditionelle Herbstwanderung statt. Seit wir 2013 'im Befreiungskrieg' tätig waren, ;) rufen wir zur Wanderung um den Ort auf. Dabei ziehen wir gewissermaßen 'um den Block' weil die Örtlichkeiten jedem bekannt sind, aber sehr viele interessante Informationen dazu angeboten werden.
So wurde von der kleinen Kapelle berichtet, die sich am oberen Dreieck befand (siehe Bild mit Wegweisern). Es waren so um die 40 Teilnehmer, die sich dieses Ereignis nicht entgehen ließen. Zumal es während der Schritte, die uns diesmal um den nördlichen Teil führten, auch Annehmlichkeiten zu verteilen gab.

Die Streckenführung lief durch den Hohlweg bis zur ehemaligen Mühle und anschließend über den gleichnamigen Berg, der eventuell, lt. Manfred Prescher auch mal Ziegenberg geheißen hatte. Damals soll er allerdings nicht von Bäumen bewachsen gewesen sein und bei gutem Wetter konnte man bis ins Böhmische blicken.

Die Tour ging weiter durch den Park und auf dem Brautweg zurück ins Dorf. Nach einigen Informationen zum Dreieck mit den historischen Steinwelten kamen wir am Vereinshaus an. Die Verpflegung bildete den gemütlichen Abschluss des Tages, an dem sich das Wetter halbwegs kooperativ gezeigt hatte.

 



^

Weißig auf facebookextern