am: 29.08.2008     [Schlossfest]     vom: 27.04.2014

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Maibaum
Karfreitag
Turmblasen
Volkstrauertag
Fischerfest
Unsere Vereine
Das Schlossfest war ein riesiger Magnet.

Das Schloss wird 100 Jahre.

Aus diesem Grund wurde dieses Jubiläum am Wochenende vom 25.–27. Juli 2008 kräftig gefeiert.

Familie van Ede, gekleidet in historischen Gewändern, eröffnete am Freitag Abend das Schlossfest. Nach Festreden, Tanz und einem abschließenden Feuerwerk fand dieser Tag ein schönes Ende.

Ab Samstag veranstaltete der Heimatverein in den oberen Räumen des Schlosses Führungen und informierte mit einer Ausstellung über die Geschichte des Herrenhauses, den Ort und seiner Umgebung. Bei schönstem Sommerwetter spazierten die Besucher zum Mausoleum der ehemaligen Schlossbesitzer, Familie von Zehmen oder in die im Nebengebäude befindliche Kinderbilderausstellung. Auf der Schlosswiese fuhren die Kinder Riesenrad und tummelten sich in der Hüpfburg. Der Tag klang mit einem historischen Löschangriff des Feuerwehrvereins aus.

Mit einem ökumenischen Gottesdienst beginnt der Sonntag, welcher gleichzeitig der SZ-Schlössertag ist. Auf dem Sportplatz des Ortes wetteifern die Feuerwehren um den Gemeindepokal von Oßling und im Festzelt spielen die „Colorados“ zum Frühschoppen auf. Gegen 14 Uhr startete der Höhepunkt des Tages, ein Kutschenkorso. Die anwesenden Zuschauer sehen mit Begeisterung den vorbeifahrenden historischen Fuhrwerken zu.

An den drei Tagen waren rund 6000 Besucher in unserem kleinen Ort zu Gast.



^

Weißig auf facebookextern