am: 25.12.2019     [Adventssingen]     vom: 27.12.2019

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Neues Jahrzenhnt!!
Adventssingen
Fischerfest
Herbstfest
Maibaum
Unsere Vereine
Das Turmblasen 2019 hat viele Weißiger und ihre Gäste aus der Umgebung angelockt. Der Gutshof war mit hunderten Besuchern gefüllt, leider spielte das Wetter keine ganz winterliche Rolle.
Das Schloss war in ein Lichtermeer gehüllt. Pünktlich 17:00 wurde durch die Begrüßung des Veranstalters das Konzert zum 1. Weihnachtsfeiertag eröffnet.

Siegmar Kubin hatte alles detailliert, wie immer vorbereitet. Neben der Illumination, die alle vorangegangenen Jahre wieder einmal mehrfach übertraf, waren die Musiker pünktlich am Start. Das Programm enthielt wie immer einen amüsanten Mix an Texten und den Klängen des Jagdhornquartetts. 

Alle lauschten interessiert den Weihnachtsgeschichten, welche von Pia Dobisch und Karin Kubin teils mit Witz aber auch angemessener Nachdenklichkeit vorgetragen wurden. Deshalb gab es immer wieder Applaus natürlich auch für die bekannten Weisen der Musiker.

Neben Glühwein gegen die regnerische Kälte, bot der Heimatverein Produkte (Baumschmuck, Weißiger Liköre) für die eventuell verspäteten Weihnachtsmänner und -frauen mit vergessenen Geschenken an. Vielleicht auch, um sich selbst etwas zu gönnen.

Insgeamt betrachtet, sind steigende Besucherzahlen zu verzeichnen.


^

Weißig auf facebookextern