Christbaumbrennen

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Hexenfeuer
Fußball
Turmblasen
Menschiturnier
Volkstrauertag
Unsere Vereine
Seit 2007 wird jedes Jahr am zweiten Januar-Wochenende zum alljährlichen "Christbaumbrennen" auf den Gutshof eingeladen. Jeder der seinen ausgedienten Weihnachtsbaum noch hat, kann diesen - nach Möglichkeit ohne Baumschmuck - mitbringen.

Bereits am frühen Nachmittag werden die ersten Bäume abgegeben, mal mit und mal ohne Nadeln. Gegen 18:00 hat sich dann meist ein stattlicher Haufen angesammelt und kann angezündet werden. Bei knisternden Weihnachtsbäumen im Feuer entsteht eine gemütliche Stimmung, welche Groß und Klein erfreut.

Mit Bratwurst, Bier, Glühwein und natürlich auch alkoholfreien Getränken findet dieser Abend für viele Gäste ein schönes Ende. Hoffen wir, dass das "Weihnachtsbaumbrennen" noch viele Jahre andauern wird.

 

 

 

 



^

Weißig auf facebookextern