am: 26.01.2013     [Baumbrennen]     vom: 11.02.2016

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Herbstfest
Herbstwanderung
Ausfahrt nach Görlitz
Hexenfeuer
Fußball
Unsere Vereine
Diesen Samstag war'n sie dran, die letzten dürren Nadeln aus den Weißiger Stuben, einst als herr­liche Exemplare gepriesen. Jetzt hatten sie nur noch Brennwert, aber auch ein Stück weit anheimelnde Atmosphäre.

Also gerade an diesem Abend war es richtig kalt, so unter -10°C. Deshalb hatte die Feuerwehr auch richtig vorgesorgt. Es gab lecker Würstchen vom Grill, Getränke war'n für alle, auch die Kinder da. Besonders gut ging natürlich der Glühwein.

Der gesägte Haufen wurde Stück für Stück abgetragen. Gegen 21:00 war's dann so gut wie geschafft. Für die notwendige Wärme von außen sorgte weiterhin auch noch die Feuerschale.

So einige Leute war'n vor Ort, allerdings die meisten eher auf der 'Durchreise' wegen besagter Temperaturen. Wie schon seit langem gewohnt, war von Jugend bis 'Bestem Alter' alles vertreten. Topdate - sehen Sie selbst.

Angaben Karin Kubin 

 

 

 

 



^

Weißig auf facebookextern