am: 03.09.2022     [60 ein Jubiläum]     vom: 11.09.2022

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Feuerwehrwettkampf
60 ein Jubiläum
Gruftsanierung
Maibaumstellen
Karfreitag 22
Unsere Vereine
Endlich war es wieder soweit. Die Dorfgemeinschaft traf sich gleich am ersten Septemberwochenende. Alle waren nun aus dem Urlaub zurück. Es wurde Zeit, sich zu einer Wanderung mit anschließendem Beisammensein zu treffen. Anlass 60 Jahre Kindergarten...
Schon seit Langem hatten wir diesen Termin ins Auge gefasst. Letztlich entschieden wir uns, die Wanderung, den Familiennachmittag und das Ereignis '60 Jahre Kindergarten' in einem kleinen 'Dorffest' zusammenzufassen.

Die Wanderung führte uns durchs Dorf. Grundlage waren die vom Siegmar aktualisierten 'Häusergeschichten'. Es wurden überlieferte Details zu einigen alten Grundstücken genannt. Bilder aus diesen Zeiten, soweit vorhanden, förderten die Vorstellungskraft. Da viele Interessierte vom Dorf und außerhalb teilnahmen, wurden auch die unterschiedlichsten Fragen gestellt. Zum Beispiel: Was hat das Kaufhaus 'Boden' aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts mit der jetzt drin wohnenden Familie Boden zu tun? ... ... ... ... ... ... ... ... ... nichts!

Das alles konnte man während des bunten Nachmittags diskutieren. Dazu wurden selbstgebackener Kuchen mit Kaffee und am Abend Köstlichkeiten vom Grill und aus der Pfanne gereicht. Es war wirklich äußerst lecker. Eine bunte Vielfalt von Getränken, darunter die Weißiger Liköre, rundete das schließlich ab. Wer wollte, konnte sich beim Musikangebot fit machen. So lief die Lichtorgel bis spät in die Nacht.

Die Jubiläumsveranstaltung präsentierte am Sonntag eine Ausstellung in den ehemaligen Räumen des Kindergartens. Es konnten sich viele wiedererkennen, da die meisten Anwesenden hier in den Kindergarten gegangen sind. Das geschah natürlich unter der liebevollen Aufsicht der 'Tanten'. Auch die ehemaligen Erzieherinnen waren eingeladen und sind vollzählig erschienen. Siegmar Kubin zeigte Videos und erklärte Bilder aus der gesamten Zeitspanne. Die Pläne des neuen Kindergartens konnten in Augenschein genommen werden.

Die Bilder zeigen den Nachmittag mit den spielenden Kindern unter Betreuung des Weißiger Heimatvereins.


^