am: 01.12.2012     [Selbersingen]     vom: 03.05.2014

Stichwörter


Kamenz Weißig Schloss Gut von Zehmen Gasthof Zur Einkehr Teichwirtschaft Froschradweg Krabatradweg Park Gruft Biergarten Steinbruch

[Die letzten 5]


Maibaum
Karfreitag
Turmblasen
Volkstrauertag
Fischerfest
Unsere Vereine
Der Schwibbogen steht. Rüdiger Wehner, der für den Startschuss zur weihnachtlichen Gestaltung des Dorfangers verantwortlich ist, hatte den 1. 12. für gut befunden.

Diesmal war alles anders geplant, denn er erhielt Unterstützung von sangesfreudigen Weißigern. Erstmalig folgte der Weißiger Heimatverein einer Idee, die auch schon Günter Nicolaus vor Jahren ins Spiel brachte. So wurden Texte vorbereitet, Instrumentalmusik eingespielt und gerade so vorm Dunkelwerden sangen alle vom Blatt.

Das Wetter passte zum Thema. Sonnenschein und Schnee waren vor Ort. Die Temperatur so um die Null konnte mit geeigneten Mittel erträglich gehalten werden. Also es gab einen kleinen Imbiss, der die Stimmbänder der Sänger und die Bereitschaft zum Einsatz beflügeln sollte.

Es war so manch geschulte Stimme dabei, wie man deutlich hören konnte. Es kam aber auf den Einsatz eines jeden an. Sinn der Aktion ist es schließlich, dass jeder mitmacht und ein 'kräftig' gemischter Chor entsteht. Ich glaube, das ist uns gelungen. Alle Beteiligten waren jedenfalls von ihrer Leistung überzeugt.

Admin

 

 



^

Weißig auf facebookextern